Welche Wasserbett Heizung ist die beste?

Ein wichtiges Wasserbetten Zubehör ist die Heizung. Ist diese defekt ist an gutes schlafen kaum zu denken, außerdem kann es schwerwiegende folgen für Ihre Gesundheit haben wenn Sie auf zu kaltem Wasser schlafen. Eine zu niedrige Temperatur kann auch Ihrem Wasserbett schaden.

Wie kann das Wasserbett schaden nehmen?

Die meisten Nutzer von Wasserbetten füllen ein bis zweimal im Jahr Konditionierer in Ihre Wassermatratze. Diese Konditionierer bewirkt das sich keine Bakterien und sonstige Lebewesen wie Algen usw. im Wasser bilden. Ausserdem ist es ein Vinylpflegemittel für die Wassermatratze. Bei einer Wassertemperatur unter 26°C hat dieser Konditionierer absolut keine Wirkung!!! Das Wasser wird auf dauer kippen, es bilden sich Bakterienstämme, Algenwachstum setzt ein!! Bei ungünstigem Verhältniss Raumtemperatur zur Wasserbett Temperatur kann sich bei unter 26° C Kondenswasser (Schwitzwasser) auf der Matratze bilden, hierdurch entstehen Stockflecken in den Textil Auflagen. Sie sehen wie wichtig eine gute Wasserbetten Heizung ist! 

Die folgenden Heizungen sind geeignet für

Hard- und Softsidewasserbetten

Hardside = Wasserkerne liegen im festen Bettrahmen

Softside = Wasserkerne liegen im Schaumstoffrahmen

 

Fester Untergrund bzw. Bodenplatte

Heizelement liegt auf festem Untergrund

Bodenplatte kann bis max. 10 mm isoliert sein

 

Dualsysteme und kleine Monosysteme

Dualsystem = 2 Wasserkerne im Bett

Monosystem = 1 Wasserkern im Bett

Wasserkern-Höhe mind. 10 cm, Länge bis 240 cm und Breite bis 100 cm

 

Welche Wasserbett Heizung ist die beste?

Wir empfehlen Carbon Heater ( made in Germany ) von der Firma TBD GmbH.

Ein wichtiges Wasserbetten Zubehör ist die Heizung. Ist diese defekt ist an gutes schlafen kaum zu denken, außerdem kann es schwerwiegende folgen für Ihre Gesundheit haben wenn Sie auf zu kaltem... mehr erfahren »
Fenster schließen
Welche Wasserbett Heizung ist die beste?

Ein wichtiges Wasserbetten Zubehör ist die Heizung. Ist diese defekt ist an gutes schlafen kaum zu denken, außerdem kann es schwerwiegende folgen für Ihre Gesundheit haben wenn Sie auf zu kaltem Wasser schlafen. Eine zu niedrige Temperatur kann auch Ihrem Wasserbett schaden.

Wie kann das Wasserbett schaden nehmen?

Die meisten Nutzer von Wasserbetten füllen ein bis zweimal im Jahr Konditionierer in Ihre Wassermatratze. Diese Konditionierer bewirkt das sich keine Bakterien und sonstige Lebewesen wie Algen usw. im Wasser bilden. Ausserdem ist es ein Vinylpflegemittel für die Wassermatratze. Bei einer Wassertemperatur unter 26°C hat dieser Konditionierer absolut keine Wirkung!!! Das Wasser wird auf dauer kippen, es bilden sich Bakterienstämme, Algenwachstum setzt ein!! Bei ungünstigem Verhältniss Raumtemperatur zur Wasserbett Temperatur kann sich bei unter 26° C Kondenswasser (Schwitzwasser) auf der Matratze bilden, hierdurch entstehen Stockflecken in den Textil Auflagen. Sie sehen wie wichtig eine gute Wasserbetten Heizung ist! 

Die folgenden Heizungen sind geeignet für

Hard- und Softsidewasserbetten

Hardside = Wasserkerne liegen im festen Bettrahmen

Softside = Wasserkerne liegen im Schaumstoffrahmen

 

Fester Untergrund bzw. Bodenplatte

Heizelement liegt auf festem Untergrund

Bodenplatte kann bis max. 10 mm isoliert sein

 

Dualsysteme und kleine Monosysteme

Dualsystem = 2 Wasserkerne im Bett

Monosystem = 1 Wasserkern im Bett

Wasserkern-Höhe mind. 10 cm, Länge bis 240 cm und Breite bis 100 cm

 

Welche Wasserbett Heizung ist die beste?

Wir empfehlen Carbon Heater ( made in Germany ) von der Firma TBD GmbH.

Zuletzt angesehen