Wasserbetten - Gelbetten - Boxspringbetten
Internet Bestpreis Garantie
Beratung Tel 0421 1727740
Notdienst
 
Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Wasserbett Conditioner - Wie oft muss ich den Conditioner hinzufügen?

Wasserbett Conditioner - Wie oft ist die Pflege der Wasserbettmatratze von Ihrem Wasserbett nötig?

 

Der Wasserbett Conditioner sollte ZWEIMAL JÄHRLICH dem Wasser in der Wasserbettmatratze hinzugeben werden! So wird einer Gasbildung durch Mikroorganismen vorgebeugt, die für das Gluckern in der Wasserbettmatratze verantwortlich sind.

Wieviel Conditioner braucht ein Wasserbett?

Die Wasserbett Conditioner sollte für zwei Einzelbetten bis 400 Liter alle 9-12 Monate mit 1 Flasche angewendet werden. Wenn das Bett ein Doppelbett ist, benötigt es 2 Flaschen für einen Zeitraum von 9-12 Monaten. Die Flaschen sind mit 118 ml (bis zu 400 Lister einsetzbar) erhältlich und mit 236 ml (bis zu 800 Liter können verwendet werden). 

Was muss bei der Befüllung beachtet werden?

Bevor die Befüllung durchgeführt wird, müssen die Sicherheitshülle und die Matratze  mit einem nassen Tuch gereinigt werden. Der Reiniger sollte dann auf die Oberfläche angewendet werden. Die Verteilung kann dann mit einem saugfähigen Tuch erfolgen. Aufgrund der zusätzlichen Pflege, sollte dieser Vorgang ein zweites Mal wiederholt werden, anschließend kann die Reinigungsflüssigkeit einwirken. 

Nach dem Befüllen mit Konditioner muss das Wasserbett mit der Entlüftungspumpe entlüftet werden. Wir empfehlen für richtiges Entlüften unsere Entlüftungsschulung, die wir von Zeit zu Zeit anbieten.

Die Wasserbettmatratze sollte 2 mal JÄHRLICH mit Vinylreiniger für Wasserbetten eingerieben werden. Am besten synchron mit dem Abziehen des Matratzenbezuges, um Verhärtungen durch den Verlust von Weichmachern im Vinyl der Wasserbettmatratze auszugleichen und dadurch das Entstehen von Löchern frühzeitig zu verhindern. 

Im Falle eines Umzuges oder falls das Bett für eine gewisse Zeit nicht in Betrieb war, sollte auf jeden Fall die doppelte genannte Menge in das Bett eingefüllt werden. 

Wasserbett Conditioner - Wie oft ist die Pflege der Wasserbettmatratze von Ihrem Wasserbett nötig?   Der Wasserbett Conditioner sollte ZWEIMAL JÄHRLICH dem Wasser in der... mehr erfahren »
Fenster schließen
Wasserbett Conditioner - Wie oft muss ich den Conditioner hinzufügen?

Wasserbett Conditioner - Wie oft ist die Pflege der Wasserbettmatratze von Ihrem Wasserbett nötig?

 

Der Wasserbett Conditioner sollte ZWEIMAL JÄHRLICH dem Wasser in der Wasserbettmatratze hinzugeben werden! So wird einer Gasbildung durch Mikroorganismen vorgebeugt, die für das Gluckern in der Wasserbettmatratze verantwortlich sind.

Wieviel Conditioner braucht ein Wasserbett?

Die Wasserbett Conditioner sollte für zwei Einzelbetten bis 400 Liter alle 9-12 Monate mit 1 Flasche angewendet werden. Wenn das Bett ein Doppelbett ist, benötigt es 2 Flaschen für einen Zeitraum von 9-12 Monaten. Die Flaschen sind mit 118 ml (bis zu 400 Lister einsetzbar) erhältlich und mit 236 ml (bis zu 800 Liter können verwendet werden). 

Was muss bei der Befüllung beachtet werden?

Bevor die Befüllung durchgeführt wird, müssen die Sicherheitshülle und die Matratze  mit einem nassen Tuch gereinigt werden. Der Reiniger sollte dann auf die Oberfläche angewendet werden. Die Verteilung kann dann mit einem saugfähigen Tuch erfolgen. Aufgrund der zusätzlichen Pflege, sollte dieser Vorgang ein zweites Mal wiederholt werden, anschließend kann die Reinigungsflüssigkeit einwirken. 

Nach dem Befüllen mit Konditioner muss das Wasserbett mit der Entlüftungspumpe entlüftet werden. Wir empfehlen für richtiges Entlüften unsere Entlüftungsschulung, die wir von Zeit zu Zeit anbieten.

Die Wasserbettmatratze sollte 2 mal JÄHRLICH mit Vinylreiniger für Wasserbetten eingerieben werden. Am besten synchron mit dem Abziehen des Matratzenbezuges, um Verhärtungen durch den Verlust von Weichmachern im Vinyl der Wasserbettmatratze auszugleichen und dadurch das Entstehen von Löchern frühzeitig zu verhindern. 

Im Falle eines Umzuges oder falls das Bett für eine gewisse Zeit nicht in Betrieb war, sollte auf jeden Fall die doppelte genannte Menge in das Bett eingefüllt werden. 

Zuletzt angesehen