Hotline 0421 1727740
Schneller Versand*
Internet Best Preis Garantie
0% Finanzierung
 
7 von 9
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Gel Boxspringbett Moena
Gelbett Boxspringbett Moena
Gelbett Boxspringbett Moena Zylindersystem Boxspringbett-Optik Bettgestell: massiv Kopfteiltiefe 13 cm Liegehöhe : 64 cm Kopfteilhöhe: 113 cm Gesamtbreite +0 cm Gesamtlänge + 13 cm Mit Qualität „Made in Germany“ liegen Sie bei unserem...
ab 2.247,00 € * 3.745,00 € *
Zum Produkt
Gel Boxspringbett Moena
Gelbett Boxspringbett Moena
Gelbett Boxspringbett Moena Zylindersystem Boxspringbett-Optik Bettgestell: massiv Kopfteiltiefe 13 cm Liegehöhe : 64 cm Kopfteilhöhe: 113 cm Gesamtbreite +0 cm Gesamtlänge + 13 cm Mit Qualität „Made in Germany“ liegen Sie bei unserem...
ab 2.247,00 € *
Zum Produkt
Boxspringbett Spezia 2000 Talalay
Boxspringbett Spezia 2000 Talalay
Boxspringbett Spezia Obermatratze 10 Zonen 2000 Tonnentaschenfederkern - Unterbox 10 Zonen 1000 Tonnentaschenfederkern inkl. Talalay Topper Außenmaße des Bettes: Länge: Bettenmaß + 10cm Kopfteilhöhe: 125 cm Breite: Bettennmaß + 18 cm...
ab 2.251,00 € *
Zum Produkt
Boxspringbett Florenz
Boxspringbett Lorenzo 2000 Talalay
Boxspringbett Lorenzo Obermatratze 10 Zonen 2000 Tonnentaschenfederkern - Unterbox 10 Zonen 1000 Tonnentaschenfederkern inkl. Talalay Topper Außenmaße des Bettes: Länge: Bettenmaß + 10cm Kopfteilhöhe: 110 cm Breite: Bettennmaß + 18 cm...
ab 2.256,00 € *
Zum Produkt
Boxspringbett Savona
Boxspringbett Savona 2000 Talalay
Boxspringbett Savona Obermatratze 10 Zonen 2000 Tonnentaschenfederkern - Unterbox 10 Zonen 1000 Tonnentaschenfederkern inkl. Talalay Topper Außenmaße des Bettes: Länge: Bettenmaß + 10cm Kopfteilhöhe: 110 cm Breite: Bettennmaß + 18 cm...
ab 2.259,00 € *
Zum Produkt
Hasena Boxspringbett Romantic Masi Florenz
Hasena Boxspringbett Romantic Masi Florenz
Hasena Boxspringbett Romantic Masi-Florenz Obermatratze 7 Zonen 1000 Tonnentaschenfederkern inkl. Gelschaumtopper Bettgestell: massiv Liegehöhe : 64 cm Kopfteilhöhe: 125 cm Kopfteiltiefe: 10 cm Gesamtlänge +10 cm Gesamtbreite +0 cm...
ab 2.260,50 € * 4.521,00 € *
Zum Produkt
Boxspringbett Moena
Boxspringbett Moena 2000 Talalay
Boxspringbett Moena Obermatratze 10 Zonen 2000 Tonnentaschenfederkern - Unterbox 10 Zonen 1000 Tonnentaschenfederkern inkl. Talalay Topper Außenmaße des Bettes: Länge: Bettenmaß + 10cm Kopfteilhöhe: 110 cm Breite: Bettennmaß + 18 cm...
ab 2.265,00 € *
Zum Produkt
Gelbett Boxspringbett Florenz
Gelbett Boxspringbett Florenz
Gelbett Boxspringbett Florenz Zylindersystem Boxspringbett-Optik Bettgestell: massiv Kopfteiltiefe 13 cm Liegehöhe : 64 cm Kopfteilhöhe: 113 cm Gesamtbreite +0 cm Gesamtlänge + 13 cm Mit Qualität „Made in Germany“ liegen Sie bei unserem...
ab 2.272,20 € * 3.787,00 € *
Zum Produkt
Gelbett Boxspringbett Florenz
Gelbett Boxspringbett Florenz
Gelbett Boxspringbett Florenz Zylindersystem Boxspringbett-Optik Bettgestell: massiv Kopfteiltiefe 13 cm Liegehöhe : 64 cm Kopfteilhöhe: 113 cm Gesamtbreite +0 cm Gesamtlänge + 13 cm Mit Qualität „Made in Germany“ liegen Sie bei unserem...
ab 2.272,20 € *
Zum Produkt
Boxspringbett Riva
Boxspringbett Riva 2000 Talalay
Boxspringbett Riva Obermatratze 10 Zonen 2000 Tonnentaschenfederkern - Unterbox 10 Zonen 1000 Tonnentaschenfederkern inkl. Talalay Topper Außenmaße des Bettes: Länge: Bettenmaß + 10cm Kopfteilhöhe: 110 cm Breite: Bettennmaß + 18 cm...
ab 2.281,00 € *
Zum Produkt
Boxspringbett Lugano
Boxspringbett Lugano 2000 Talalay
Boxspringbett Lugano Obermatratze 10 Zonen 2000 Tonnentaschenfederkern - Unterbox 10 Zonen 1000 Tonnentaschenfederkern inkl. Talalay Topper Außenmaße des Bettes: Länge: Bettenmaß + 10cm Kopfteilhöhe: 110 cm Breite: Bettennmaß + 18 cm...
ab 2.287,00 € *
Zum Produkt
Boxspringbett Torino Grande 2000 Talalay
Boxspringbett Torino Grande 2000 Talalay
Boxspringbett Torino Grande Obermatratze 10 Zonen 2000 Tonnentaschenfederkern - Unterbox 10 Zonen 1000 Tonnentaschenfederkern inkl. Talalay Topper Außenmaße des Bettes: Länge: Bettenmaß + 10cm Kopfteilhöhe: 110 cm Breite: Bettennmaß + 18...
ab 2.287,00 € *
Zum Produkt
7 von 9

Boxspringbett günstig kaufen- Elastizität sorgt für Entspannung.

Wichtigster Punkt, damit Sie gut schlafen, ist die Elastizität der Matratze. Sie bestimmt, wie entspannt Ihre Wirbelsäule liegt. Wie elastisch eine Matratze ist, setzt sich aus Biege- und Punktelastizität, Schulterzonenwirkung und Körperzonenunterstützung zusammen.

Am wichtigsten ist die Punktelastizität: Sie zeigt an, wie sich die Matratzenoberfläche auswirkt, wenn Sie drauf liegen. Je punktelastischer die Matratze ist, desto weniger Druck erzeugt sie auf den Körper. Das wiederum wirkt sich gut auf die Durchblutung aus und Sie können länger im Tiefschlaf bleiben, weil Sie sich weniger umdrehen. Je elastischer die Matratze, desto besser die anatomische Unterstützung des Körpers, damit Wirbelsäule und Muskeln gut entspannen können. Boxspringbetten mit Taschenfederkerne sind zum Beispiel punktelastischer als normale Federkerne. Um so mehr Taschenfedern um so elastischer ist die Matratze. Bei uns erhalten Sie Boxspringbetten mit bis zu 2000 Taschenfedern pro Liegefläche.

Boxspringbetten mit nur reinen Federkerne bestehen aus einem System von Stahlfedern, die miteinander verbunden sind. Wolle, Baumwolle und andere Materialen umgeben das Ganze. Vorteil: haltbar, preisgünstig, gute Feuchtigkeits- und Wärmeregulierung. Nachteil: kaum punktelastisch. 

 

Wo kommen Boxspringbetten eigentlich her?

Boxspringbetten sind in den USA, Kanada und auch vermehrt in den Niederlanden der Inbegriff für komfortables Schlafen. Man kennt Boxspringbetten vor allem aus amerikanischen Hotels und luxuriösen Kreuzfahrtschiffen (auf der Titanic schlief man auf einem Boxspringbett), daher werden sie auch häufig als „Hotelbetten“, „Continentalbetten“ oder „amerikanische Betten“ bezeichnet. Dabei handelt es sich bei Boxspringbetten im Gegensatz zu Wasserbetten, die vor allem in den 60ern sehr beliebt waren, nicht nur um einen sinnlosen Hype: Boxspringbetten sind ausgeklügelte Schlafsysteme und die Allround-Lösung für Rückenprobleme.

 

Was sind Boxspringbetten und wodurch unterscheiden sie sich von herkömmlichen Betten?

Ein Boxspringbett, auch oft Boxspringliege genannt, ist ein komplexes, intelligentes Schlafsystem: Es ist nicht nur deutlich höher als ein normales Bett, es ist auch anders aufgebaut. Statt eines klassischen Schlafsystems liegen bei Boxspringbetten, so scheint es optisch, zwei Matratzen übereinander.

Der untere Teil von Boxspringbetten ist aber vielmehr ein Untergestell, der sogenannte Boxspring (auch Untermatratze genannt). Es ist das Herzstück vom Bett. Übersetzt bedeutet Boxspring in etwa „Kiste mit Federn“, und beschreibt seinen eigenen Aufbau.

Es ist das Pendant zum herkömmlichen Lattenrost und besteht aus einem bepolsterten Rahmen aus Massivholz mit kurzen Füßen, in dem sich die Federung befindet. Diese setzt sich wiederum aus Bonellfedern zusammen. Darüber türmen sich eine Matratze und ein Topper, eine Auflage, die für noch mehr Bequemlichkeit sorgt und zum Schutz der Obermatratze dient.

Der große Schlafkomfort eines Continentalbettes entsteht vor allem durch die gute Federung, die sich durch eine gleichbleibende Elastizität bei Belastungen auszeichnet. Die Ober- und Untermatratze vereinen sich quasi zu einem schwingenden Element. Dadurch werden die eigenen Gelenke entlastet und das Hin- und Herdrehen im Schlaf wesentlich erleichtert.

Boxspringbett günstig kaufen- Elastizität sorgt für Entspannung. Wichtigster Punkt, damit Sie gut schlafen, ist die Elastizität der Matratze. Sie bestimmt, wie entspannt Ihre Wirbelsäule... mehr erfahren »
Fenster schließen

Boxspringbett günstig kaufen- Elastizität sorgt für Entspannung.

Wichtigster Punkt, damit Sie gut schlafen, ist die Elastizität der Matratze. Sie bestimmt, wie entspannt Ihre Wirbelsäule liegt. Wie elastisch eine Matratze ist, setzt sich aus Biege- und Punktelastizität, Schulterzonenwirkung und Körperzonenunterstützung zusammen.

Am wichtigsten ist die Punktelastizität: Sie zeigt an, wie sich die Matratzenoberfläche auswirkt, wenn Sie drauf liegen. Je punktelastischer die Matratze ist, desto weniger Druck erzeugt sie auf den Körper. Das wiederum wirkt sich gut auf die Durchblutung aus und Sie können länger im Tiefschlaf bleiben, weil Sie sich weniger umdrehen. Je elastischer die Matratze, desto besser die anatomische Unterstützung des Körpers, damit Wirbelsäule und Muskeln gut entspannen können. Boxspringbetten mit Taschenfederkerne sind zum Beispiel punktelastischer als normale Federkerne. Um so mehr Taschenfedern um so elastischer ist die Matratze. Bei uns erhalten Sie Boxspringbetten mit bis zu 2000 Taschenfedern pro Liegefläche.

Boxspringbetten mit nur reinen Federkerne bestehen aus einem System von Stahlfedern, die miteinander verbunden sind. Wolle, Baumwolle und andere Materialen umgeben das Ganze. Vorteil: haltbar, preisgünstig, gute Feuchtigkeits- und Wärmeregulierung. Nachteil: kaum punktelastisch. 

 

Wo kommen Boxspringbetten eigentlich her?

Boxspringbetten sind in den USA, Kanada und auch vermehrt in den Niederlanden der Inbegriff für komfortables Schlafen. Man kennt Boxspringbetten vor allem aus amerikanischen Hotels und luxuriösen Kreuzfahrtschiffen (auf der Titanic schlief man auf einem Boxspringbett), daher werden sie auch häufig als „Hotelbetten“, „Continentalbetten“ oder „amerikanische Betten“ bezeichnet. Dabei handelt es sich bei Boxspringbetten im Gegensatz zu Wasserbetten, die vor allem in den 60ern sehr beliebt waren, nicht nur um einen sinnlosen Hype: Boxspringbetten sind ausgeklügelte Schlafsysteme und die Allround-Lösung für Rückenprobleme.

 

Was sind Boxspringbetten und wodurch unterscheiden sie sich von herkömmlichen Betten?

Ein Boxspringbett, auch oft Boxspringliege genannt, ist ein komplexes, intelligentes Schlafsystem: Es ist nicht nur deutlich höher als ein normales Bett, es ist auch anders aufgebaut. Statt eines klassischen Schlafsystems liegen bei Boxspringbetten, so scheint es optisch, zwei Matratzen übereinander.

Der untere Teil von Boxspringbetten ist aber vielmehr ein Untergestell, der sogenannte Boxspring (auch Untermatratze genannt). Es ist das Herzstück vom Bett. Übersetzt bedeutet Boxspring in etwa „Kiste mit Federn“, und beschreibt seinen eigenen Aufbau.

Es ist das Pendant zum herkömmlichen Lattenrost und besteht aus einem bepolsterten Rahmen aus Massivholz mit kurzen Füßen, in dem sich die Federung befindet. Diese setzt sich wiederum aus Bonellfedern zusammen. Darüber türmen sich eine Matratze und ein Topper, eine Auflage, die für noch mehr Bequemlichkeit sorgt und zum Schutz der Obermatratze dient.

Der große Schlafkomfort eines Continentalbettes entsteht vor allem durch die gute Federung, die sich durch eine gleichbleibende Elastizität bei Belastungen auszeichnet. Die Ober- und Untermatratze vereinen sich quasi zu einem schwingenden Element. Dadurch werden die eigenen Gelenke entlastet und das Hin- und Herdrehen im Schlaf wesentlich erleichtert.

Boxspringbett günstig kaufen- Elastizität sorgt für Entspannung.

Wichtigster Punkt, damit Sie gut schlafen, ist die Elastizität der Matratze. Sie bestimmt, wie entspannt Ihre Wirbelsäule liegt. Wie elastisch eine Matratze ist, setzt sich aus Biege- und Punktelastizität, Schulterzonenwirkung und Körperzonenunterstützung zusammen.

Am wichtigsten ist die Punktelastizität: Sie zeigt an, wie sich die Matratzenoberfläche auswirkt, wenn Sie drauf liegen. Je punktelastischer die Matratze ist, desto weniger Druck erzeugt sie auf den Körper. Das wiederum wirkt sich gut auf die Durchblutung aus und Sie können länger im Tiefschlaf bleiben, weil Sie sich weniger umdrehen. Je elastischer die Matratze, desto besser die anatomische Unterstützung des Körpers, damit Wirbelsäule und Muskeln gut entspannen können. Boxspringbetten mit Taschenfederkerne sind zum Beispiel punktelastischer als normale Federkerne. Um so mehr Taschenfedern um so elastischer ist die Matratze. Bei uns erhalten Sie Boxspringbetten mit bis zu 2000 Taschenfedern pro Liegefläche.

Boxspringbetten mit nur reinen Federkerne bestehen aus einem System von Stahlfedern, die miteinander verbunden sind. Wolle, Baumwolle und andere Materialen umgeben das Ganze. Vorteil: haltbar, preisgünstig, gute Feuchtigkeits- und Wärmeregulierung. Nachteil: kaum punktelastisch. 

 

Wo kommen Boxspringbetten eigentlich her?

Boxspringbetten sind in den USA, Kanada und auch vermehrt in den Niederlanden der Inbegriff für komfortables Schlafen. Man kennt Boxspringbetten vor allem aus amerikanischen Hotels und luxuriösen Kreuzfahrtschiffen (auf der Titanic schlief man auf einem Boxspringbett), daher werden sie auch häufig als „Hotelbetten“, „Continentalbetten“ oder „amerikanische Betten“ bezeichnet. Dabei handelt es sich bei Boxspringbetten im Gegensatz zu Wasserbetten, die vor allem in den 60ern sehr beliebt waren, nicht nur um einen sinnlosen Hype: Boxspringbetten sind ausgeklügelte Schlafsysteme und die Allround-Lösung für Rückenprobleme.

 

Was sind Boxspringbetten und wodurch unterscheiden sie sich von herkömmlichen Betten?

Ein Boxspringbett, auch oft Boxspringliege genannt, ist ein komplexes, intelligentes Schlafsystem: Es ist nicht nur deutlich höher als ein normales Bett, es ist auch anders aufgebaut. Statt eines klassischen Schlafsystems liegen bei Boxspringbetten, so scheint es optisch, zwei Matratzen übereinander.

Der untere Teil von Boxspringbetten ist aber vielmehr ein Untergestell, der sogenannte Boxspring (auch Untermatratze genannt). Es ist das Herzstück vom Bett. Übersetzt bedeutet Boxspring in etwa „Kiste mit Federn“, und beschreibt seinen eigenen Aufbau.

Es ist das Pendant zum herkömmlichen Lattenrost und besteht aus einem bepolsterten Rahmen aus Massivholz mit kurzen Füßen, in dem sich die Federung befindet. Diese setzt sich wiederum aus Bonellfedern zusammen. Darüber türmen sich eine Matratze und ein Topper, eine Auflage, die für noch mehr Bequemlichkeit sorgt und zum Schutz der Obermatratze dient.

Der große Schlafkomfort eines Continentalbettes entsteht vor allem durch die gute Federung, die sich durch eine gleichbleibende Elastizität bei Belastungen auszeichnet. Die Ober- und Untermatratze vereinen sich quasi zu einem schwingenden Element. Dadurch werden die eigenen Gelenke entlastet und das Hin- und Herdrehen im Schlaf wesentlich erleichtert.

Boxspringbett günstig kaufen- Elastizität sorgt für Entspannung. Wichtigster Punkt, damit Sie gut schlafen, ist die Elastizität der Matratze. Sie bestimmt, wie entspannt Ihre Wirbelsäule... mehr erfahren »
Fenster schließen

Boxspringbett günstig kaufen- Elastizität sorgt für Entspannung.

Wichtigster Punkt, damit Sie gut schlafen, ist die Elastizität der Matratze. Sie bestimmt, wie entspannt Ihre Wirbelsäule liegt. Wie elastisch eine Matratze ist, setzt sich aus Biege- und Punktelastizität, Schulterzonenwirkung und Körperzonenunterstützung zusammen.

Am wichtigsten ist die Punktelastizität: Sie zeigt an, wie sich die Matratzenoberfläche auswirkt, wenn Sie drauf liegen. Je punktelastischer die Matratze ist, desto weniger Druck erzeugt sie auf den Körper. Das wiederum wirkt sich gut auf die Durchblutung aus und Sie können länger im Tiefschlaf bleiben, weil Sie sich weniger umdrehen. Je elastischer die Matratze, desto besser die anatomische Unterstützung des Körpers, damit Wirbelsäule und Muskeln gut entspannen können. Boxspringbetten mit Taschenfederkerne sind zum Beispiel punktelastischer als normale Federkerne. Um so mehr Taschenfedern um so elastischer ist die Matratze. Bei uns erhalten Sie Boxspringbetten mit bis zu 2000 Taschenfedern pro Liegefläche.

Boxspringbetten mit nur reinen Federkerne bestehen aus einem System von Stahlfedern, die miteinander verbunden sind. Wolle, Baumwolle und andere Materialen umgeben das Ganze. Vorteil: haltbar, preisgünstig, gute Feuchtigkeits- und Wärmeregulierung. Nachteil: kaum punktelastisch. 

 

Wo kommen Boxspringbetten eigentlich her?

Boxspringbetten sind in den USA, Kanada und auch vermehrt in den Niederlanden der Inbegriff für komfortables Schlafen. Man kennt Boxspringbetten vor allem aus amerikanischen Hotels und luxuriösen Kreuzfahrtschiffen (auf der Titanic schlief man auf einem Boxspringbett), daher werden sie auch häufig als „Hotelbetten“, „Continentalbetten“ oder „amerikanische Betten“ bezeichnet. Dabei handelt es sich bei Boxspringbetten im Gegensatz zu Wasserbetten, die vor allem in den 60ern sehr beliebt waren, nicht nur um einen sinnlosen Hype: Boxspringbetten sind ausgeklügelte Schlafsysteme und die Allround-Lösung für Rückenprobleme.

 

Was sind Boxspringbetten und wodurch unterscheiden sie sich von herkömmlichen Betten?

Ein Boxspringbett, auch oft Boxspringliege genannt, ist ein komplexes, intelligentes Schlafsystem: Es ist nicht nur deutlich höher als ein normales Bett, es ist auch anders aufgebaut. Statt eines klassischen Schlafsystems liegen bei Boxspringbetten, so scheint es optisch, zwei Matratzen übereinander.

Der untere Teil von Boxspringbetten ist aber vielmehr ein Untergestell, der sogenannte Boxspring (auch Untermatratze genannt). Es ist das Herzstück vom Bett. Übersetzt bedeutet Boxspring in etwa „Kiste mit Federn“, und beschreibt seinen eigenen Aufbau.

Es ist das Pendant zum herkömmlichen Lattenrost und besteht aus einem bepolsterten Rahmen aus Massivholz mit kurzen Füßen, in dem sich die Federung befindet. Diese setzt sich wiederum aus Bonellfedern zusammen. Darüber türmen sich eine Matratze und ein Topper, eine Auflage, die für noch mehr Bequemlichkeit sorgt und zum Schutz der Obermatratze dient.

Der große Schlafkomfort eines Continentalbettes entsteht vor allem durch die gute Federung, die sich durch eine gleichbleibende Elastizität bei Belastungen auszeichnet. Die Ober- und Untermatratze vereinen sich quasi zu einem schwingenden Element. Dadurch werden die eigenen Gelenke entlastet und das Hin- und Herdrehen im Schlaf wesentlich erleichtert.

Zuletzt angesehen